Die Bodenarbeit für den Bau der Quarantänezwinger in unserem neuen Tierheim sind beinahe abgeschlossen. Nun ginge es an den Aufbau, leider kam für dieses wichtige und zukunftsorientierte Projekt keinerlei finanzielle Unterstützung.
Wir hoffen nach wie vor, diesen Bauabschnitt realisieren zu können und bitten nochmals um Unterstützung.

Der nächste Bauabschnitt steht an. Im Rahmen unseres Tierheimbaus sind wir auf die dringend benötigte Quarantänestation angewiesen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 13.000,- Euro. Enthalten sind bereits die Aufwände für Frisch- und Abwasser.

Derzeit befinden sich die Hunde auf dem Gelände der Tötungsstation in Zwingern mit einem Ausmass von ca. 1m x 2m ! Die Stauhitze unter dem Wellblechdach ist kaum noch zu ertragen. Unser Ziel ist es, dass neue Tierheimgelände möglichst bald in Betrieb zu nehmen. Doch das geht nur mit IHRER Unterstützung! Bitte helfen Sie mit! Tragen Sie einen kleinen Teil dazu bei, um den Hunden im gesamten etwas Grosses zu ermöglichen!

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt !

Raiffeisenbank
Allschwil-Schönenbuch
4123 Allschwil
Clearing-Nr. 80775

Verwendungszweck: Erstversorgung Amulett

IBAN für CHF: CH71 8077 5000 0103 4242 2

Spenden via Paypal
Gebühren Paypal Charity-Konto: von Ihrer Spende werden 1.5% + 0.55 Fixkosten von Paypal direkt abgezogen.
Paypalkonto: spenden(at)hundehilfe-ungarn.ch

August18 News QuarantäneB1August18 News QuarantäneB1 August18 News QuarantäneB3 August18 News QuarantäneB2

August18 News QuarantäneZ1 August18 News QuarantäneZ2 August18 News QuarantäneZ3 August18 News QuarantäneZ4

 

© Hundehilfe Ungarn 2014