201811Calippo01

Wer uns, die Hundehilfe Ungarn kennt, weiss dass wir seit vielen Jahren nicht nur für Hunde und Katzen aktiven Tierschutz in Ungarn praktizieren, sondern auch für diverse andere Kleintiere. Wir lassen keine arme Seele die Hilfe benötigt im Stich, aber nun stehen wir vor einer besonderen Herausforderung!

Der 18-jährige Calippo wurde in einem erbärmlichen Zustand im Niemandsland zwischen zwei Dörfern ausgesetzt. Jemand alarmierte die Tierheimleiterinnen und selbstverständlich kümmerten sie sich um das arme Pferd, auch wenn ihr Tierheim ausschliesslich für Hunde eingerichtet ist. Er wurde notfallmässig in einem Pferdehof untergebracht und musste danach in die Pferdeklinik nach Kaposvar. Dort wurde Calippo behandelt und kam allmählich wieder zu Kräften. Er ist jedoch zur Zeit immer noch sehr schwach und solange die polizeilichen Ermittlungen laufen auch nicht vermittelbar. Auf der Suche nach einem Zuhause für Calippo fand sich schliesslich bei Freunden ein Stück Land, das eingezäunt werden kann und auf dem ein Unterstand, vielleicht sogar ein kleiner Stall für Calippo gebaut werden kann. Calippo befindet sich aktuell immer noch in der Tierklinik, aber sobald für ihn alles vorbereitet ist, darf er in sein neues Zuhause ziehen.

Liebe Freunde der HHU, der erste Schritt ist gemacht! Calippo ist gerettet und auf dem Weg der Besserung. Jetzt stehen weitere Investitionen und bauliche Maßnahmen an, damit der ältere Herr sich auf seiner neuen Koppel auch wohlfühlt und artgerecht gehalten werden kann. Es kommt unaufhaltsam der Winter und unserer Calippo benötigt dringendst einen Unterstand bzw. Stall. Und hier die grosse Bitte an all unsere Unterstützer. Sehen Sie nicht nur das Leid der vielen Hunde und Katzen in Ungarn. Nein...auch Calippo ist eine geschundene Seele und hat ein würdevolles Leben verdient! Bitte unterstützen Sie uns bei diesem außergewöhnlichem Projekt und helfen Sie uns damit wir Ihre Hilfe weitergeben können! Calippo wird es Ihnen danken! Denn jede Seele zählt!!! Vielen Dank!

Unser Ziel: 5000.- Franken für Zaun und Unterstand oder einen kleinen Stall. Wir werden weiter berichten.

201811Calippo02 201811Calippo02
201811Calippo02 201811Calippo02
201811Calippo02 201811Calippo02

 

Update vom 10. November

Die erste grosszügige Spende ist eingetroffen, Danke!
Calippo befindet sich derzeit immer noch in der Klinik in Kaposvar. Trotz Aufbaufutter hat er nicht zugenommen, jetzt wurde er nochmals kurz in Narkose gelegt um seine Zähne untersuchen zu können. Einige faule Zähne mussten entfernt und einige geflickt werden. Wir hoffen nun alle, dass Calippo beim Kauen keine Schmerzen mehr hat und endlich etwas zusetzt. Ansonsten geht es ihm gut und er ist der Liebling der Tierklinik. Sobald sein Unterstand gebaut ist, darf er die Klinik verlassen.

Tierklinik Kaposvar  
201811Calippo10 201811Calippo10
201811Calippo12 201811Calippo12

 

Danke für Ihre Mithilfe!

Raiffeisenbank
Allschwil-Schönenbuch
4123 Allschwil
Clearing-Nr. 80775
Verwendungszweck: Calippo

IBAN für CHF: CH71 8077 5000 0103 4242 2

Spenden via Paypal
Gebühren Paypal Charity-Konto: von Ihrer Spende werden 1.5% + 0.55 Fixkosten von Paypal direkt abgezogen.

Paypalkonto: spenden(at)hundehilfe-ungarn.ch

 

© Hundehilfe Ungarn 2014