Leya0004 Rasse Schäferhund-Mix 
Geburtsdatum ca.
2015 
Grösse ca.
gross 
Aufenthaltsort Tierheim Bonyhad
seit Datum September 2017
Status vermittelt H
Bemerkungen nicht zu kleinen Hunden vermittelbar, keine Kleinkinder und Kleintiere 

 

Auch Leya hat die harte Wahrheit im Leben kennenlernen müssen. Sie wurde von ihrem Besitzer beim örtlichen Tierarzt abgegeben mit dem Auftrag diese wunderschöne ca. 2 jährige Hündin einzuschläfern. Der Tierarzt weigerte sich und bat die Stationsleitung um Hilfe. Leya lebte bei ihrem ehemaligen Besitzer mit mehreren Hunden zusammen, wir vermuten es handelt sich hierbei um einen illegalen Züchter. Auf dem Grundstück befanden sich nicht nur grosse Hunde, sondern auch verschiedene kleinere Rassen. Nach Aussage des Besitzers hat Leya zwei kleine Hunde auf diesem Grundstück gebissen, beide Hunde verstarben. Wie es zu diesem Vorfall kam und wie hier die Umstände wirklich waren, wissen wir leider nicht. In der Station zeigt sich Leya jedenfalls sehr lieb und freundlich. Ihr Wesen ist eher ruhig und zurückhaltend. Weiterhin zeigt sie keinerlei Aggressionen, ganz im Gegenteil. Sie ist aufgeschlossen gegenüber Menschen und auch grösseren Artgenossen. Eine Vermittlung zu kleinen Hunden schliessen wir aus. Für Leya suchen wir ein liebevolles und endgültiges Zuhause. Menschen die Spass an Bewegung haben und sich gerne in der Natur aufhalten wären für unsere Leya genau das Richtige. Ein Haus mit Garten wäre hier von Vorteil. 

Schutzgebühr 600.-

Video  Video

 

© Hundehilfe Ungarn 2014