Szibi004 Rasse Terrier-Mischling
Geburtsdatum
1. Oktober 2016
Grösse ca.
40 cm
Aufenthaltsort Tierheim Nagyatad
seit Datum Januar 2017
Status zu vermitteln
Bemerkungen seit Welpenalter im Tierheim
zeitweise leichte Gehbehinderung
angeborene verkürzte Rute, nicht kupiert

 

Der liebe Rüde Szibi befindet sich seit Welpenalter im Tierheim. Er sucht Zuwendung und Kontakt zu Menschen, möchte so gerne gestreichelt werden. Er ist ein eher ruhiger Hund und verträgt sich gut mit allen anderen Hunden. Wie man auf dem Video sieht, geht er auch vertrauensvoll auf Fremde zu, nur das schwarze Kamera"auge" das ihn anstarrte verunsicherte ihn dann doch etwas. Leider gehört Szibi zu den unaffälligen Hunden, die immer übersehen werden. Er hatte noch nie eine Anfrage. Dazu kommt noch, dass mit seinem Beinchen etwas nicht in Ordnung ist, es wurde geröntgt, aber nichts gefunden. Szibi erhielt Diprophos Spritzen in das Gelenk, zur Zeit läuft er wieder normal. Szibi hat angeboren eine verkürzte Rute, Bestätigung und Bewilligung darüber wird bei einer Vermittlung von uns organisiert.

Szibi's Vorgeschichte: Szibi wurde zusammen mit seinen acht Geschwistern aus übelster Haltung befreit. Die Mutterhündin hatte den Kiefer mehrmals gebrochen, konnte nicht mehr fressen und hatte keine Milch mehr. Sie lag bereits im Sterben als sie gefunden wurden, der Tierarzt musste sie einschläfen. Die Wepen waren sehr hungrig und erst etwa zwei Wochen alt, eigentlich viel zu klein um ohne Mutter zu überleben. Sie wurden mit sehr viel Fürsorge mit der Flasche grossgezogen und alle neun überlebten. Sie durften im Haus aufwachsen und Kontakt zu anderen Hunden haben. Später mussten sie wie alle Welpen in die Aussenstation umziehen. Dort wartet Szibi nun schon sehr lange auf ein liebevolles Zuhause.

Schutzgebühr 400.-

Video

 

© Hundehilfe Ungarn 2014