Melly04 Rasse Mischling
Geburtsdatum ca.
2013
Grösse ca.
33 cm
Aufenthaltsort Schweiz, Nähe Aarau
seit Datum November 2018
Status zu vermitteln
Bemerkungen vermutlich verträglich mit Katzen

 

Melly kam im November in die Schweiz und lebt auf ihrer Pflegestelle in einem gemischten Rudel mit anderen Hunden zusammen. Sie ist gut verträglich mit ihnen, hat aber draussen noch Angst vor grossen Hunden. Wenn sie jedoch merkt dass ihr nichts passiert, kommt sie auch mit ihnen zurecht. Melly ist sehr menschbezogen, und wir wünschen uns deshalb Menschen, die viel Zeit für sie haben, obwohl Melly eigentlich sehr bescheiden ist. Melly hat auch mit autofahren kein Problem, und sie kann auch gut alleine zu Hause bleiben.

Melly stammt ursprünglich aus einem Romaviertel, sie wurde dort von einem Auto angefahren und kam in eine Auffangstation. Ihr Bein war gebrochen und wurde operiert. Mit Melly wird zur Zeit Lauftraining im Wasserbecken gemacht und sie benutzt das Bein immer öfter. Man sollte aber weiterhin mit ihr Übungen machen, damit sie das Bein wieder voll einsetzt. Sie geht sehr gerne spazieren und läuft locker eine Stunde mit.

Für Melly wäre eine Familie mit älteren Kindern oder ein Rentnerpaar ganz toll. Sie ist eine eher ruhige, anpassungsfähige Hündin, die sich über Aufmerksamkeit aber sehr freut. Wir können uns auch vorstellen, dass es mit Katzen klappen würde, da Melly sich nicht für die vorhandenen Kaninchen interessiert. Melly ist bereits kastriert. Sie kann auf ihrer Pflegestelle Nähe Aarau besucht werden.

Melly wird direkt von ihrer Pflegestelle vermittelt. Bei Interesse füllen Sie bitte unseren Fragebogen aus, wir werden Ihre Anfrage direkt an die Pflegestelle weiterleiten.

Schutzgebühr 600.-

Video  Video

 

© Hundehilfe Ungarn 2014