Renly04 Rasse Mischling (m)
Geburtsdatum ca.
Januar 2018
Grösse ca.
unbekannt 
Aufenthaltsort Tierheim Bonyhad, Pflegestelle
seit Datum März 2018
Status zu vermitteln
Bemerkungen angeborene Kurzrute, genehmigungspflichtig in CH

 

Renly und seine 11 Geschwister wurden allein ausserhalb eines Dorfes in einer Waldgrube geboren. Die Kleinen hatten bis zu ihrer Entdeckung keinerlei Schutz vor der Witterung und für ihre Mutter Letti (auch bei uns auf der HP) war es fast unmöglich alle 12 Welpen ausreichend zu ernähren. Die Kleinen befanden sich zudem in grosser Gefahr und mussten rasch eingefangen und zu einer Pflegestelle gebracht werden. Für all die zuckersüssen Welpen hätten wir uns einen besseren Start ins Leben gewünscht. Ihre Vergangenheit können wir leider nicht mehr ändern, aber dafür die Zukunft in die richtigen Bahnen lenken. Renly und seine Geschwister wurden tierärztlich untersucht und auf ca. 9 Wochen geschätzt. Alle Welpen sind lieb, neugierig und kontaktfreudig gegenüber Menschen. Anfänglich halten sie sich etwas zurück, was aber bei einem richtigen Leckerli schnell verfällt. Bisher haben die Babies wenig kennengelernt und müssen deshalb an neue Dinge herangeführt werden. Alle Geschwister sind aber sehr lernwillig und welpentypisch verspielt, somit ist dies kein Problem. Natürlich sollten sich die neuen Menschen im Klaren sein, dass ein junger Hund arbeits- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude mit sich bringt. Renly muss liebvoll geformt werden und das Hunde-ABC noch erlernen. Für unsere Waldbabies suchen wir verantwortungsbewusste Familien, die für immer ihren neuen Familienzuwachs willkommen heissen. In Zukunft sollten abwechslungsreiche Spaziergänge, artgerechte Auslastung und viele schöne gemeinsame Erlebnisse auf dem Plan stehen. Wer möchte mit Renly schmusen und ihm Geborgenheit geben?

Schutzgebühr 600.-

Video 

 

© Hundehilfe Ungarn 2014