Mokus1a Rasse Mischling (m)
Geburtsdatum ca.
 September 2017
Grösse ca.
35 cm (aktuell) 
Aufenthaltsort Tierheim Bonyhad
seit Datum Mai 2018
Status zu vermitteln
Bemerkungen

 

Mokus wurde in einem Dorf auf der Strasse, anscheinend ausgesetzt, aufgefunden. Die Tierheimleitung wurde informiert und der Kleine wurde sofort abgeholt. Ihn einzufangen gestaltete sich sehr schwierig, da er sehr grosse Angst vor Menschen hat. Wie nicht anders zu erwarten, war Mokus nicht gechipt und niemand hat ihn vermisst. Der kleine Hundebub scheint mit Menschen nicht die besten Erfahrungen gemacht zu haben und war anscheinend auf seinen Streifzügen auf der Suchen nach Futter nicht überall erwünscht. Mokus ist gerade einmal ca. 8 bis 9 Monate und Fremden gegenüber sehr ängstlich und äusserst zurückhaltend. Er braucht eine gewisse Zeit um Vertrauen zu fassen. Seine neuen Menschen sollten mit ihm die Schulbank drücken und ihm liebevoll an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Mit seinen Artgenossen ist der kleine Mokus absolut verträglich. Für unseren Mokus soll endlich wieder die Sonne scheinen! Wir suchen liebe und verständnisvolle Menschen, welche Mokus all das geben, was ihm bisher nicht vergönnt war. Viel Geduld und Liebe, ein warmes, weiches und sicheres Plätzchen zum Schlafen, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge, hundegerechte Beschäftigung, Spiel und Spass, Sicherheit, Fürsorge und natürlich vollen Familienanschluss. Mokus wartet auf sein Happyend!!!

Schutzgebühr 600.-

 

© Hundehilfe Ungarn 2014