Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Update vom 28.4.2021


Dank einer sehr! grosszügigen Spende konnten wir die gesamten Operationskosten für Pompey bereits heute an das Tierheim überweisen. Dies ist wirklich aussergewöhnlich und wir freuen uns sehr darüber! DANKE!
Auch die "kleineren" Spenden kommen von Herzen, auch auf sie sind wir angewiesen und auch sie helfen den Hunden, dem nächsten Notfall.
Ein herzliches Danke an alle Spenderinnen und Spender!

Wo landen eigentlich Ihre Spenden? Die Tierheime verfügen über spezielle steuerbefreite Spendenkonti. Von diesen kann Geld nur gegen Vorweisung einer Rechnung bezogen werden und es muss klar sein, dass dieses Geld für Tierarztkosten, Futter oder sonstigen Bedarf für die Hunde verwendet wird. Tierarzt- und Futterkosten sind die beiden grössten Posten im Budget der Tierheime.

 

Rose02Pompey wurde von einem Auto angefahren und liegen gelassen. Eines der Beine war zwei mal gebrochen und die Haut an der Seite wegradiert. Jemand alarmierte schliesslich das Tierheim und Pompey wurde in die Klinikgebracht. Der Aufprall verursachte einen Pneumothorax und er konnte deswegen nicht sofort operiert werden, es war fraglich ob er überleben würde. Doch Pompey kämpfte sich zurück ins Leben, die Operation verlief erfolgreich und er durfte nach einigen Tagen die Klinik verlassen. Pompey wird im Vereinshaus nun betreut, die schlimmen Hautwunden müssen täglich gesäubert und versorgt werden.

Die Opertaion von Pompey hat knapp 700 Franken gekostet, dies entspricht in Ungarn etwa zwei Monatslöhnen. Weitere Tierarztkosten werden anfallen, und wir möchten den Betreuerinnen mit Ihrer Hilfe wenigstens die finanziellen Sorgen abnehmen.

Einmal mehr bitten wir Sie um Unterstützung um die hohen Tierarztkosten stemmen zu können.

Pompey03 Pompey03 Pompey03 Pompey03

 

Unser Spendenkonto in der Schweiz:
Vermerk: Pompey

Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen
Neue IBAN: CH06 8080 8007 0519 8273 7
SWIFT-BIC: RAIFCH22

Paypalkonto: spenden(at)hundehilfe-ungarn.ch

 

 

Kontakt

Hundehilfe Ungarn
4123 Allschwil

IBAN CH06 8080 8007 0519 8273 7
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir fahren mit den erforderlichen Genehmigungen ...

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäss Art.17

Steuerabzugsberechtigung für Spenden 

Transportbewilligung Typ 2

Handelsbewilligung

... und weisen Spenden und Verwendung transparent aus