Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

News

not just for lockdown

not just for lockdown

Simon

Simon

Trauriger Neuzugang

Trauriger Neuzugang

Weihnachtsauszeit

Weihnachtsauszeit

Hund Lockdown

 

Angebunden an einer kurzen Kette, kaum Futter und eine undichte Hütte die diesen Namen kaum verdient - das war das Leben von Simon. Sein alter Besitzer war nicht mehr in der Lage sich um ihn zu kümmern, Nachbarn machten schliesslich Fotos und alarmierten das Tierheim. Vorgefunden wurde ein etwa 3-jähriger magerer und verwahrloster Hund voller Demodexmilben. Er hatte sich blutig gekratzt, das Fell war teilweise bereits ausgefallen, der Rest hing verdreckt und verfilzt herunter.
Simon erhielt zuerst einmal Futter und Wasser. Es folgten Dusche, Haarschnitt und Behandlung der entzündeten Haut, die wird noch eine Weile andauern. Auch wenn Simon im Moment nicht gerade umwerfend aussieht, lässt sich doch erahnen, welch hübscher Hund aus diesem ganzen Dreck befreit werden konnte.

2021 01 13 1

 

Trauriger Neuzugang in unserer Station in Bonyhád. Es wurde von einem Tierarzt um Hilfe gebeten, den 7 jährige Zsoli zu übernehmen. Der Kleine Rüde sollte im Auftrag seines ehemaligen Besitzer getötet werden, da er anscheinend sehr bissig ist und man ihn nicht anfassen kann.... Der arme Hund ist in einem katastrophalen Zustand!! Um Zsoli von seinem verfilzten, verdrecktem Fell zu befreien, wurde ihm kurz ein Mauli angezogen, der kleine Rüde lässt sich jedoch problemlos streicheln und zeigt keinerlei Aggression. Wir wissen leider nichts über seine Vorgeschichte aber schön war diese bestimmt nicht.
Ab jetzt wird es nur besser werden, versprochen!

2021 01 10 1 2021 01 10 2jpg 2021 01 10 3

 

Das Team der Hundehilfe Ungarn wünscht allen Unterstützer eine frohe Weihnacht.
Das Jahr 2020 war für alle nicht einfach und wir mussten um so mehr für unsere Träume kämpfen und noch härter arbeiten als die Jahre zuvor. Wir kamen öfters an unsere Belastungsgrenzen....
Um gestärkt und mit vollen Energiereserven ins neue Jahr zu starten, nehmen wir uns eine kleine Verschnaufpause vom 24.12 bis zum 3.1.2021.
Wir freuen uns auf das bevorstehende Jahr und möchten im 2021 wieder tatkräftig anpacken und vieles für unsere Schützlinge in Ungarn erreichen!!
 
In diesem Sinne, fröhliche Weihnachten & einen guten Rutsch ins 2021 
Das Team der Hundehilfe Ungarn

Weihnachtsausszeit

 

Kontakt

Hundehilfe Ungarn
4123 Allschwil

IBAN CH06 8080 8007 0519 8273 7
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir fahren mit den erforderlichen Genehmigungen ...

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäss Art.17

Steuerabzugsberechtigung für Spenden 

Transportbewilligung Typ 2

Handelsbewilligung

... und weisen Spenden und Verwendung transparent aus