Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fruzsi01 
Rasse Englische Bulldogge
Geburtsdatum ca.
18.05.2014
Grösse ca.
mittel
Aufenthaltsort Tierheim Bonyhad
seit Datum Februar 2023
Status vermittelt CH
Bemerkungen Gnadenplatz gesucht / Chip endet auf 077

 

Fruzsi, Zsofi und Bogi haben Schlimmes erlebt! Sie sind typische Vertreter von sogenannten Zuchtmaschinen. Ein unwürdiges Leben voller Schmerz, Leid und Elend liegt hinter ihnen. Jahrelang wurden die 3 englischen Bulldoggen Weibchen gequält und ausgebeutet für die Welpenproduktion. Nunmehr, da sie körperlich am Ende sind und nicht mehr den gewünschten Profit einbringen, gelten sie für die gewissenlosen Vermehrer als nutzloses „Abfallprodukt“. Völlig abgemagert, verstört, unsicher und vor allem krank kamen die armen Hundeseelchen in die Villa Wuff. Noch immer sind die Bulldoggen Damen mitgenommen und gezeichnet von ihren traumatischen Erlebnissen als Gebärmaschinen. Unser Plattnasentrio erholt sich langsam aber sicher in der Station und es geht ihnen Tag für Tag ein bisschen besser. Fruzsi ist 9 Jahre alt und fast blind. Ihr hinterer Bewegungsapparat ist eingeschränkt, eventuell liegt hier HD oder Arthrose zugrunde. An der Milchleiste befinden sich Tumore, welche operiert werden müssen.
Zsofi ist 7 Jahre alt und auch bei ihr sind die Augen trüb und die Milchleiste von Tumoren befallen. Bogi ist ebenfalls 9 Jahre alt und wie bei Fruzsi und Zsofi sind Tumore an der Milchleiste zu finden, die Augen trübe und die Sehkraft teilweise eingeschränkt. Leider wird zeitnah keine Operation der Tumore an den Milchleisten erfolgen, da unser ungarischer Tierarzt diesen Eingriff nicht vornehmen kann. Die drei englischen Bulldoggen könnten voraussichtlich erst im Mai in einer weiter entfernten Tierklinik einen Termin bekommen. Nun warten die drei "Faltigen" mit dem treuen Blick und einem unbeschreiblichen Charme auf eine neue Chance in ihrem Leben. Fruzsi, Zsofi und Bogi sind sehr lieb, freundlich, aufgeschlossen und anhänglich, einfach charmante Mädels. Alle erfreuen sich an Streicheleinheiten und menschlicher Zuneigung und hätten gerne mehr davon. Für unsere warmherzigen Plattnasen suchen wir liebe Menschen die ein Herz für unsere geschundenen Seelchen haben und ihnen einen Gnadenplatz bieten können. Für den tatsächlichen Gesundheitszustand kann die Hundehilfe Ungarn keine Garantie übernehmen, hier wäre eine genauere tierärztliche Untersuchung durch die neuen Besitzer von Nöten. Fruzsi, Zsofi und Bogi wünschen sich natürlich vollen Familienanschluss und wollen ihr Leben endlich unbeschwert und sorglos in vollen Zügen geniessen. Alternativ suchen wir für unsere drei englischen Bulldoggen auch Patenschaften, da uns natürlich bewusst ist, dass eine Vermittlung nicht leicht werden wird.

Schutzgebühr: nach Vereinbarung

LogoVideo LogoVideo

Interesse?

Möchten Sie diesem Hund ein liebevolles Zuhause bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Fragebogen

Kontakt

Hundehilfe Ungarn
4123 Allschwil
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adressen für Sachspendenpakete:
Laura Lago
c/o Hundehilfe Ungarn
Ahornstrasse 10
3072 Ostermundigen

Jasmin Vetsch
c/o Hundehilfe Ungarn
Giebenacherstrasse 55
4133 Pratteln

 

IBAN CH06 8080 8007 0519 8273 7
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäss Art.17
Steuerabzugsberechtigung für Spenden
Transportbewilligung Typ 2
Handelsbewilligung