Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vackor01
Rasse Mischling
Geburtsdatum ca.
September 2020
Grösse ca.
53 cm; 17 kg
Aufenthaltsort Tierheim Tamasi
seit Datum September 2022
Status zu vermitteln
Bemerkungen nicht katzenverträglich; ab 03.06.2024 auf Pflegestelle in der Schweiz 

 

update Juli 2023:

Auch unserer lieber Vackor wartet immer noch auf seine eigene Familie und auf eine positive Wendung in seinem Leben! Sein Hinterbein geht es zu 100% wieder gut. Er hat keine Schmerzen und springt munter und freudig umher.

Der hübsche Vackor kam als Abgabehund in das Tierheim Tamási. Die Gründe hierfür sind wohl von privater Natur, es ist nur bekannt, dass sein ehemaliger Besitzer viele Probleme hat. Bereits 2020 wurde Vackor und sein Bruder als Welpen aufgefunden und ins Tierheim gebracht. Von dort aus kam es dann zur Vermittlung der Geschwister. Nur leider ist Vackor nun zurück! Anscheinend wurde Vackor von einem Auto angefahren, denn bei der Ankunft im Tierheim wurde bemerkt, dass er Schmerzen im Hinterbein hat. Dies wird die nächsten Tage tierärztlich abgeklärt. Sicherlich ist die Situation im Tierheim nicht einfach für Vackor und er zeigt sich noch recht traurig. Anett, die Leiterin der Station Tamási, ist dabei seine Seele zu heilen. Vackor versteht nicht, warum ihn sein Besitzer zurückgelassen hat. Trotzdem ist er ein tapferer Junge, lässt sich nicht unterkriegen und wartet nun sehnsüchtig auf eine neue Familie. Vackor ist ca. 2 Jahre alt (Stand 09/2022) und wünscht sich Menschen zum Lieb haben und Hundefreunde, die ihn nie mehr im Stich lassen. Mit unserem Struppel bekommen Sie einen charmanten Rüden, der nur einen kleinen Schups zum glücklich werden benötigt. In seinem noch recht jungen Hundeleben konnte er wahrscheinlich nicht allzu viel kennenlernen und möchte noch alles Nötige vom Hunde-ABC und von den grundlegenden Basics erlernen. Wir suchen für unseren Vackor einfühlsame und geduldige Hundefreunde, welche ihm die Chance geben sein Tempo selbst zu bestimmen. Vackor sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern schöne aktive Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach sein Leben geniessen dürfen. Katzen sollten in seinem neuen Zuhause nicht vorhanden sein.

Schutzgebühr: 650.- inkl. Registrierungsgebühren AMICUS 

 LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo

Interesse?

Möchten Sie diesem Hund ein liebevolles Zuhause bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Fragebogen

Kontakt

Hundehilfe Ungarn
4123 Allschwil

IBAN CH06 8080 8007 0519 8273 7
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäss Art.17
Steuerabzugsberechtigung für Spenden
Transportbewilligung Typ 2
Handelsbewilligung