Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bator000001
Rasse Mischling ♀
Geburtsdatum ca.
01.03.2023
Grösse ca.
29 cm/6,6 kg (Stand 29.08.2023)
Aufenthaltsort Tierheim Bonyhad
seit Datum April 2023
Status vermittelt CH
Bemerkungen Pflegestelle Schweiz; NICHT katzenverträglich

Vermittlung durch Partner-Tierheim Surber, offizielle Pflegestelle des Vereins, Fragebogen wird weitergeleitet

update vom 05.06.2023:

Unsere kleine Bátor springt schon wieder fröhlich in der Weltgeschichte umher. Der Tierarzt hatte absolut recht mit seiner Prognose!

update vom 29.05.2023:

Unser Mäuschen Bátor wurde in der Tierklinik Mohács dem Tierarzt vorgestellt. Dieser stellte fest, dass Bátor falsch gefüttert wurde und zu schnell gewachsen ist. Dies stellt aber in der Zukunft kein Problem dar, denn die derzeitige Verkrümmung der Beine wird in ein paar Wochen "rauswachsen" und Bátor kann dann wieder ohne Einschränkung durch`s Leben gehen.

update vom Mai 2023:

Unserer kleinen Bátor bleibt anscheinend auch nichts erspart. Ganz plötzlich und unerwartet, quasi über Nacht, zeigt die süsse Zuckerschnute ganz deutlich ein Problem mit ihrem Vorderbein (siehe Video). Derzeit wissen wir leider noch nicht um welche Einschränkung es sich hierbei handelt. Melinda, die Stationsleitung, wird natürlich so schnell wie möglich einen Termin in der Tierklinik Mohács vereinbaren und Bátor untersuchen lassen.

Diese kleine Zuckerschnute wurde von einem aufmerksamen Bürger vor seinem Haus im Entwässerungsgraben aufgefunden. In der Villa Wuff ist Bátor in Sicherheit und kann sich zwischen all den weichen Kuscheltieren in Ruhe von ihren Strapazen erholen. Melinda, die Stationsleitung, vermutet ganz stark, dass das winzige Welpenmädchen ausgesetzt wurde und es irgendwo weitere Geschwister gibt, die wahrscheinlich das gleiche Schicksal teilen. Bátor besitzt mit ihren ca. 6 Wochen (Stand 04/2023) und ihren gerade mal 0,7 kg schon eine echte Persönlichkeit. Anscheinend weiss die Kleine genau was sie will und lässt sich „die Wurst nicht vom Brot nehmen“! Unser süsse Mini-Maus zeigt sich in der Station lieb, aufgestellt und neugierig. Natürlich muss Bátor noch alles vom Hundeeinmaleins erlernen und ihre neue Familie sollte Freude daran haben, ihr alles liebevoll und geduldig beizubringen, was so eine junge Dame für ihr weiteres Leben als Familienhund wissen sollte. Ebenso sollten sich ihre neuen Menschen auch bewusst sein, dass ein junger Hund viel Freude, aber auch viel Arbeit macht und man die Verantwortung für ein ganzes Hundeleben übernimmt. Für unser entzückendes Fellschnäuzchen suchen wir liebevolle Zweibeiner, welche unserer Bátor ein hundegerechtes und glückliches Leben schenken.

Schutzgebühr:  650.- inkl. Registrierungsgebühren AMICUS  

LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo

Interesse?

Möchten Sie diesem Hund ein liebevolles Zuhause bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Fragebogen

Kontakt

Hundehilfe Ungarn
4123 Allschwil
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adressen für Sachspendenpakete:
Laura Lago
c/o Hundehilfe Ungarn
Ahornstrasse 10
3072 Ostermundigen

Jasmin Vetsch
c/o Hundehilfe Ungarn
Giebenacherstrasse 55
4133 Pratteln

 

IBAN CH06 8080 8007 0519 8273 7
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäss Art.17
Steuerabzugsberechtigung für Spenden
Transportbewilligung Typ 2
Handelsbewilligung