Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Goofy0001
Rasse Mischling
Geburtsdatum ca.
April 2023 
Grösse ca.
mittel-gross 
Aufenthaltsort Tierheim Nagyatad
seit Datum August 2023
Status zu vermitteln
Bemerkungen Chip endet auf 271 

update März/Mai 2024:

Unsere drei Geschwister Gaia, Ghana und Goofy suchen immer noch ein passendes Zuhause und warten sehnsüchtig im Tierheim! Zwischenzeitlich sind die liebenswerten Fellnasen über ein Jahr alt und es wird wirklich Zeit, endlich die Sonnenseiten des Lebens kennenzulernen und glücklich zu werden.

update November 2023:

Aktuell sind nur noch Gaia, Ghana und Goofy in der Vermittlung. Gomez und Giovanni sind leider verstorben und Georgie ist nicht stabil genug für eine Vermittlung. Gaia, Ghana und Goofy sind total gesund und es geht ihnen gut. Ein Tierheim ist natürlich nicht der richtige Platz um aufzuwachsen! Bei unserem Besuch vor Ort haben wir gemerkt, wie unsicher und verschüchtert die Drei doch sind. Sie zeigen sich sehr lieb, aber fremden Menschen gegenüber eher zurückhaltend. Sie suchen also weiterhin schnellstmöglich ein liebes und verständnissvolles Zuhause! 

August 2023:

Bereits im April bekam Ivett einen Hilferuf aus einem benachbarten Dorf. Dort lebte eine deutsche Frau mit ihren Hunden; u. a. auch eine Hündin die gerade 6 Welpen zur Welt gebracht hatte. Leider verstarb die Frau! Da zum damaligen Zeitpunkt noch kein ausreichender Platz im Tierheim war, wurde die Mutter mit ihren Babies vor Ort durch eine liebe Nachbarin täglich versorgt. Mittlerweile sind die süssen Hundekinder im Tierheim angekommen und werden dort nach und nach alle notwendigen Impfungen erhalten. Georgie, Giovanni, Gomez, Gaia, Ghana und Goofy sind ca. 4 Monate alt (Stand 08/2023) und hoffen nun, dass das Tierheim nur ein kurzer Zwischenstopp in ihrem Leben ist und sie bald mit ihren neuen Menschen durchstarten können. Bei der obligatorischen tierärztlichen Untersuchung konnte festgestellt werden, dass Georgie, Giovanni und Gomez wahrscheinlich unter einer Autoimmun-Lymphadenitis leiden. Gomez bekommt derzeit verstärkt Antibiotika und ein grosser Lymphknoten wurde ihm entfernt. Hier werden wir das Laborergebnis abwarten und weiter informieren. Georgie und Giovanni werden aktuell nur mit Steroidtabletten behandelt. Sie sollten ihre Kindheit nicht hinter Gittern verbringen müssen, sondern im Kreise einer eigenen Familie aufwachsen. Die Geschwister müssen natürlich zu gegebener Zeit noch das ganze Hunde-ABC erlernen und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen liebevoll und geduldig alles beizubringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben alles wissen muss. Für unsere bezaubernde Rasselbande suchen wir also liebe Hundefreunde, die sich bewusst sind, was für Arbeit, Zeit und Geduld sie in einen jungen Hund investieren müssen und welche Verantwortung sie dauerhaft tragen! Weiterhin suchen wir Menschen, die unsere Halbstarken art- und altersgerecht auslasten können und ihnen ein spannendes und glückliches Leben als Familienhund ermöglichen. 

Schutzgebühr: 650.- inkl. Registrierungsgebühren AMICUS 

LogoVideo LogoVideo

Interesse?

Möchten Sie diesem Hund ein liebevolles Zuhause bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Fragebogen

Kontakt

Hundehilfe Ungarn
4123 Allschwil

IBAN CH06 8080 8007 0519 8273 7
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäss Art.17
Steuerabzugsberechtigung für Spenden
Transportbewilligung Typ 2
Handelsbewilligung